Unsere kleine Anekdoten Seite; oder aus der Sicht des Gastronomen, wir wollen die lustigen Seiten des Lebens nicht für uns behalten:-)

Gast geht zur Toilette und nimmt sich zwei Rollen Toilettenpapier mit zum Tisch. Service fragt freundlich, was denn das sein soll? Gast:…fast empört:-)…ja was denn, die benutze ich doch noch zu Hause:-)

Gäste Reklamation: Chefin bitte zum Gast kommen, möchte sich beschweren….Chefin; was darf ich für Sie tun? Gast:….hören Sie mal zu, Ihr Kaffee ist viiiiiiel zu heiß und die Brötchen krümeln zu sehr, dass geht so nicht:-)

Gast beschwert sich, warum es zum abendlichen Wein denn kein Knabberzeugs und Brot gibt (natürlich kostenlos), da es doch ein mediterranes Flair haben soll……WIR denken uns:...ok, klar die Füße massieren wir auch noch und gerne vielleicht noch eine Handmassage und eine Akupressur von einer langbeinigen, jungen Blondine gewünscht? Leeve Lüd, datt kost doch alles Moneten und wenn der Wein schon so billig ist, was solls denn noch alles dazu gratis geben? Für Luft & Liebe bekommen wir das hier alles nicht gebacken.

Gast fragt: haben sie auch blanchierte Karotten für mein Hündchen? Der ist sehr anfällig und außerdem vegetarier. Wir lassen das mal unkommentiert stehen:-)